Facebook und Instagram mit Acuity Scheduling verbinden

Ermögliche Kunden, Termine direkt über deine Social-Media-Konten zu buchen.

Verbinde Facebook und Instagram mit Acuity, um Conversions über das Meta-Pixel zu verfolgen, Kund:innen die direkte Buchung über Social Media zu ermöglichen und vieles mehr.

Du kannst Acuity mit Facebook Business Manager verbinden, um auf alle Angebote von Facebook zuzugreifen, oder es nur mit Instagram verbinden.

Mit Facebook Business Manager verbinden

Durch die Verbindung mit Facebook Business Manager werden deine Facebook-Seite und dein Meta-Pixel mit Acuity verbunden. Du kannst diese Methode auch verwenden, um ein Instagram-Profil zu verbinden, wenn deine Instagram- und Facebook-Konten verknüpft sind.

Um eine Verbindung mit Facebook Business Manager herzustellen, brauchst du Folgendes:

So legst du deinen Unternehmensnamen fest:

  1. Klicke in Acuity auf Erscheinungsbild anpassen.
  2. Füge im Feld Unternehmensname einen Namen hinzu und klicke dann auf Änderungen speichern.
Tipp: Wenn du keinen Unternehmensnamen und keine unterstützte Währung hast, wird die Fehlermeldung „Um eine Verbindung mit Facebook herzustellen, musst du einen Unternehmensnamen und eine unterstützte Währung haben“ angezeigt.

Mit Facebook Business Manager verbinden

So richtest du die Integration ein:

  1. Klicke in Acuity auf Integrationen.
  2. Scrolle zum Abschnitt Web-Builder & Social, suche nach Facebook Business & Instagram und klicke auf Einrichten.
  3. Klicke auf Mit Facebook verbinden und folge den Anweisungen, um eine Verbindung herzustellen.
  4. Wähle den Facebook Business Manager, den du für diese Verbindung benötigst, und klicke auf Weiter. Wenn du noch keinen Facebook Business Manager hast, wirst du aufgefordert, einen zu erstellen.
  5. Folge den Anweisungen, bis du verbunden bist. Klicke auf Fertig, um den letzten Schritt abzuschließen.
Hinweis: Wenn du Acuity mit mehr als einer Pixel-Instanz verbinden musst, verwende die Option Benutzerdefiniertes Conversion-Tracking in Integrationen, anstatt eine Verbindung mit Facebook Business Manager herzustellen.

Verbindung zum Facebook Business Manager trennen

So trennst du die Verbindung:

  1. Klicke in Acuity auf Integrationen.
  2. Suche im Abschnitt Deine verwendeten Integrationen nach Facebook Business & Instagram und klicke auf Bearbeiten.
  3. Klicke auf Von Facebook trennen.

So lässt sich Acuity in deine Unternehmensseite integrieren

Die Facebook Business-Integration fügt Acuity auf drei Arten zu deiner Unternehmensseite hinzu:

  • Ein Jetzt buchen-Button in deinem Profil, der zu deinem eigenständigen Terminplaner führt.
  • Die Option, deine Terminplanungsseite über Facebook Messenger zu senden
  • Ein kleiner Terminplaner in deinem Profil

Hervorgehobene Services nutzen, damit Kunden über Facebook buchen können

Der kleine Terminplaner auf deiner Profilseite, genannt „Hervorgehobene Services“, zeigt bis zu drei deiner Terminarten an. Kunden können auf diese Services klicken, um zu buchen, oder auf Alle anzeigen klicken, um zu deinem Hauptterminplaner zu wechseln.

So änderst du, welche Terminarten den hervorgehobenen Services angezeigt werden:

  1. Klicke in Acuity auf Integrationen.
  2. Gehe zum Abschnitt Web-Builder & Social und suche nach Facebook Business & Instagram.
  3. Klicke auf Einrichten.
  4. Verwende die Drop-down-Menüs, um bis zu drei Terminarten auszuwählen.
  5. Klicke auf Einstellungen speichern.
Tipp: Da Facebook Informationen über deine Seite zwischenspeichert, dauert es normalerweise etwa 24 Stunden, bis Änderungen an „Hervorgehobene Services“ auf Facebook angezeigt werden.

Meta-Pixel

Du kannst Meta-Pixel für Folgendes verwenden:

Hinweis: Durch die Verbindung von Meta Pixel mit Acuity wird Pixel nicht mit anderen Teilen von Squarespace, wie etwa E-Commerce, verbunden. Um Pixel mit anderen Teilen von Squarespace zu verbinden, besuche Meta Pixel mit Squarespace verwenden.

Ereignisse, die Acuity an Pixel sendet

Acuity sendet diese Ereignisse an Pixel:

Event

Auslöser

PageView

Die Besucher laden eine Seite oder einen eingebetteten Terminplaner

InitiateCheckout

Die Besucher erreichen das Detailformular, nachdem sie Terminart, Datum, Uhrzeit usw. ausgewählt haben.

Planen

Die Besucher vereinbaren einen Termin.

Kauf

Die Besucher vereinbaren einen Termin oder schließen eine Bestellung für ein Paket, einen Geschenkgutschein usw. ab.

 

Acuity-Daten in Pixel

Pixel verfolgt alle Aktivitäten auf deinem eingebetteten Terminplaner und der eigenständigen Terminplanungsseite. Es verfolgt nicht deine Aktivitäten in Acuity, auch nicht, wenn du Termine im Namen von Kunden buchst.

Wenn du dieselbe Pixel-Instanz sowohl mit Acuity als auch mit einer Website verbindest:

  • Facebook empfängt zwei PageView-Ereignisse, wenn ein Besucher eine Seite öffnet, in die dein Terminplaner eingebettet ist: eines für die Seite selbst und eines für den Terminplaner.
  • Daten aus beiden Quellen werden im Facebook Events Manager zusammengeführt. Um festzustellen, welche Kaufereignisse aus Acuity stammen, suche nach Parametern, die den Transaktionswert, die Terminart oder die Kaufart anzeigen.

Die Integration testen

Um zu bestätigen, dass die Integration funktioniert, vereinbare einen Termin über deinen Terminplaner. Buche den Termin nicht direkt über das Acuity-Menü, da dies die Integration nicht auslöst.

Sobald du den Test-Termin gebucht hast, gehe zu deinem Facebook Events Manager, um zu überprüfen, ob du PageView-, InitiateCheckout-, Purchase- und Schedule-Ereignisse erhalten hast. Es kann bis zu 15 Minuten dauern, bis diese Ereignisse angezeigt werden. Wenn du sie siehst, hast du die Integration erfolgreich eingerichtet.

Instagram

Verbinde Acuity mit deiner Instagram-Seite, damit Personen, die sich dein Instagram-Profil ansehen, sofort bei dir buchen können.

Wenn du Acuity im Rahmen deiner Verbindung zur Facebook Business Manager-Integration mit Instagram verbindest, fügt Instagram den Button Buchen zu deinem Profil hinzu. Wenn du keine Verbindung zu Facebook Business Manager herstellen möchtest, kannst du einen Buchen-Button direkt zu deinem Instagram-Profil hinzufügen.

Um eine Verbindung herzustellen, benötigst du die neueste Version von Instagram und ein Instagram Business-Konto. Du musst auch der:die Inhaber:in deines Acuity-Kontos sein.

Um den Button Buchen hinzuzufügen, befolge die Schritte von Instagram zum Hinzufügen eines Action-Buttons. Wenn du aufgefordert wirst, einen Action-Button auszuwählen, wähle Acuity Scheduling. Während dieses Vorgangs wirst du möglicherweise aufgefordert, dich anzumelden.

Es ist nicht möglich, mehr als ein Instagram-Konto mit Acuity zu verbinden.

Wenn du einen Buchen-Button nicht manuell hinzufügen kannst und dein Instagram Business-Profil mit deiner Facebook-Unternehmensseite verbunden ist, kannst du die Verbindung möglicherweise über deine Facebook-Einstellungen genehmigen. Melde dich auf deiner Facebook-Unternehmensseite oder im Facebook App Store an, gehe zu Business-Integrationen, klicke oder tippe auf Acuity Scheduling und wähle Auch mein Instagram Business-Profil verbinden aus.

Hinweis: Wenn bei der Verbindung von Acuity mit Instagram ein Authentifizierungsfehler auftritt, ändere deine Squarespace-Anmeldemethode von Social-Media-Anmeldung zu E-Mail-Anmeldung.

Verbindung trennen

Um den Buchen-Button von Acuity aus deinem Instagram-Profil zu entfernen, befolge die Schritte von Instagram zum Entfernen eines Handlungsaufforderungs-Buttons. Um die Verbindung zu Facebook vollständig zu trennen, deaktiviere die Facebook Business Manager-Integration.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 5 fanden dies hilfreich