Du kannst verfolgen, wie Kunden deinen Terminplaner erreichen. Du kannst beispielsweise verfolgen, ob sie auf einen Link in einer E-Mail geklickt haben oder zu deiner Website navigiert sind. Dies wird als Verweisquellen verfolgen bezeichnet.

In dieser Anleitung wird Folgendes erläutert:

  • Erstellen eines internen Formulars, um die Verweisquelle jedes Termins zu verfolgen
  • Bearbeiten deiner Acuity-Links, um Daten automatisch in dieses interne Formular einzugeben
  • Ausführen von Berichten, um zu erfahren, welche Verweisquellen die meisten Termine generieren.

Dieser Prozess ist für Personen mit fortgeschrittenen Acuity-Kenntnissen gedacht. Es misst, wo Personen auf deinen Terminplaner zugreifen, auch wenn er nicht in eine Website eingebettet ist. Wenn du eine Squarespace-Website verwendest, werden Personen, die auf direkte Links in E-Mails und anderen Kanälen als deiner Website zugreifen, nicht in deinen Traffic-Quellen angezeigt, werden jedoch mit dieser Methode angezeigt.

Schritt 1 – Ein Aufnahmeformular erstellen

Erstelle ein internes Formular, das mit all deinen Terminen verknüpft ist. Interne Formulare sind für Kunden nie sichtbar, aber du und deine Mitarbeiter können sie anzeigen und bearbeiten.

Du verwendest benutzerdefinierte Webadressen, um dieses Formular automatisch auszufüllen und dann Berichte zu erstellen, um die Antworten zu verfolgen. So erstellst du das Formular:

  1. Klicke in Acuity auf Aufnahmeformulare.
  2. Klicke auf Neues benutzerdefiniertes Formular.
  3. Gib die Verweisquelle als Formularnamen ein.
  4. Klicke auf Textfeld, um eine Textfeld-Frage zum Formular hinzuzufügen.
  5. Gib Quelle als Frage ein und belasse das Drop-down-Menü Größe auf Klein.
  6. Aktiviere im Abschnitt Nur für internen Gebrauch die Option Dieses Formular ist nur für den internen Gebrauch bestimmt, nicht für Kunden anzeigen.
  7. Stelle im Abschnitt Dieses Formular bei der Terminvereinbarung anzeigen sicher, dass die Kontrollkästchen für alle deine Terminarten aktiviert sind.
  8. Klicke auf Frage und Formular speichern.

Schritt 2 – Die ID-Nummer deiner Frage finden

Jede Frage in jedem Acuity-Formular hat eine ID-Nummer. In diesem Schritt findest du die ID-Nummer für die Frage, die du in Schritt 1 erstellt hast.

Verwende den E-Mail-Template-Editor von Acuity, um die ID-Nummer der Frage zu finden. Der Template-Editor kann Code zu E-Mail-Templates hinzufügen, um spezifische Details zu bevorstehenden Terminen abzurufen. Der Code des Template-Editors für die von dir erstellte Frage enthält die ID-Nummer der Frage.

So findest du die ID-Nummer deiner Frage:

  1. Klicke in Acuity auf Kunden-E-Mail.
  2. Es wird eines deiner E-Mail-Benachrichtigungs-Templates geladen. Klicke auf das Template, um den Template-Editor aufzurufen.
  3. Klicke auf Feld einfügen.
  4. Scrolle nach unten zum Abschnitt Aufnahmeformular-Antworten und klicke auf Quelle. Der Code für deine Frage wird in deinem E-Mail-Template angezeigt.
  5. Kopiere den Code für deine Frage und füge ihn an einer Stelle ein, auf die du später zurückgreifen kannst.
  6. Speichere die ID-Nummer aus dem kopierten Code und lösche den Rest. Wenn dein Code beispielsweise %form:10306936% lautet, speicherst du 10306936 und löschst den Rest.
  7. Verlasse den Template-Editor, ohne deine Änderungen zu speichern.

Schritt 3 – Benutzerdefinierte Links für die Termin-Seite erstellen

Strukturiere deine Links so, dass dein internes Formular automatisch ausgefüllt wird, wenn Kunden buchen:

  1. Rufe den Link deiner Termin-Seite ab. Zum Beispiel https://example.acuityscheduling.com/schedule.php?owner=123456.
  2. Bearbeite deine Termin-Seite, indem du &field: am Ende des Links hinzufügst und dann deine ID-Nummer einfügst. Zum Beispiel https://example.acuityscheduling.com/schedule.php?owner=123456&field:10306936.
Hinweis: Du musst den &field-Parameter in Kleinbuchstaben eingeben, da bei Parametern die Groß- und Kleinschreibung zu beachten ist. 
  1. Füge = am Ende der URL hinzu.
  2. Füge den Text hinzu, der im internen Formular nach dem = angegeben werden soll. Um Beispiel-URLs zu sehen, besuche diese Anleitung.

Schritt 4 – Verweisquellen anzeigen

Wenn deine URLs angelegt wurden, kannst du verfolgen, wo Kunden Termine vereinbaren.

Eine einzelne Verweisquelle anzeigen

Wenn Kunden deine Links verwenden, um Termine zu vereinbaren, werden die Wörter am Ende der URL als Antworten auf die von dir erstellte Frage vorausgefüllt. Um die Antwort für einen bestimmten Termin zu sehen, öffne die Termindetails. Deine Frage wird am unteren Rand der Seite angezeigt, wobei das Wort aus der URL als Antwort verwendet wird.

Berichte verwenden, um alle Verweise zu verfolgen

Du kannst mithilfe des internen Formulars Berichte erstellen, um zu sehen, wie viele Termine von den einzelnen Verweisquellen stammen und wie viel Umsatz sie generiert haben. Du kannst auch eine Tabelle exportieren, die Verweisquellen enthält.

So führst du einen Bericht aus:

  1. Klicke in Acuity auf Berichte.
  2. Klicke auf Aufnahmeformulare.
  3. Verwende das Drop-down-Menü Formularfrage und wähle Quelle aus.
  4. Verwende die anderen Steuerungen, um einen Datumsbereich, Kalender und Arten von angezeigten Terminen auszuwählen, und klicke dann auf Anzeigen.

So exportierst du eine Tabelle:

  1. Klicke in Acuity auf Berichte.
  2. Klicke auf Import/Export.
  3. Wähle einen Datumsbereich aus.
  4. Optional: Markiere das Kästchen, um abgesagte Termine einzubeziehen.
  5. Aktiviere im Formular-Abschnitt das Kästchen für Verweisquelle.
  6. Wähle Termine exportieren aus, um eine CSV-Datei herunterzuladen.

Beispiel-URLs

Diese Beispiele zeigen, wie du die URL deines Terminplaners bearbeiten kannst, um automatisch verschiedene Antworten in deinem internen Formular zur Nachverfolgung von Verweisquellen bereitzustellen.

  • Sonderangebot zu Feiertagen – https://example.acuityscheduling.com/schedule.php?owner=123456&field:10306936=HOLIDAY.
  • Halloween-Aktion – https://example.acuityscheduling.com/schedule.php?owner=123456&field:10306936=HALLOWEEN
  • In deine Website eingebettet – https://example.acuityscheduling.com/schedule.php?owner=123456&field:10306936=WEBSITE
  • In den automatisierten Folgenachrichten per E-Mail von Acuity verlinkt – https://example.acuityscheduling.com/schedule.php?owner=123456&field:10306936=FOLLOWUP
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich